Herzlich willkommen

StehleHerzlich willkommen auf unserer Homepage!

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Wir freuen uns über Ihr und euer Interesse an unserer Schule.

Stephanie Winter, Rektorin


 

Im Grunde sind es immer
die Verbindungen mit Menschen,
die dem Leben seinen Wert geben.
Wilhelm von Humboldt

Das Team der Antonius-von-Steichele-Grundschule Mertingen
dankt für die vielen anregenden und bereichernden Verbindungen,
die wir in der Vergangenheit eingehen durften und

freut sich auf die, die wir in der Zukunft eingehen dürfen.

Stephanie Winter, Rektorin
im Namen des Sekretariats und Lehrerkollegiums
der Antonius-von-Steichele-Grundschule Mertingen

 


01.09.2021:

Grossansicht in neuem Fenster: Autofrei zur Schule

Liebe Eltern,

zu Beginn des Schuljahres vom 22. September bis 1. Oktober hat der Landkreis Donau-Ries zur Aktion "Autofrei zu Kita und Schule" aufgerufen. Daran nehmen wir gerne teil. In diesem Zeitraum sind Kindergarten- und Grundschulkinder sowie deren Eltern ganz besonders aufgerufen, zu Fuß, mit dem Tretroller oder dem Lauf-/Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Kindertageseinrichtung und zur Schule zu kommen. Landrat Stefan Rößle hofft, dass die Aktionswoche einen Anstoß gibt, Mobilitätsgewohnheiten zu überdenken und zu ändern. Denn laut ADAC Südbayern e. V. kommen jährlich mehr Kinder im Pkw der Eltern zu Schaden als durch die selbständige Mobilität zu Fuß. Der Bring- und Holverkehr von Eltern an Kitas und Schulen führt durch verbotswidriges Halten oder riskante Wendemanöver oft zur Behinderung und Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer. Auch wir bitten Sie, uns diesbezüglich zu unterstützen. :-)

Viele Informationen zur Aktion finden Sie auch unter:

https://www.familie-im-donau-ries.de/autofrei-zu-kita-und-schule

In den ersten Schultagen werden Sie noch einen Elternbrief und weiteres Infomaterial dazu erhalten.

 

Einen sicheren und unfallfreien Schulweg wünschen

Stephanie Winter und das gesamte Kollegium der Antonius-von-Steichele-Grundschule Mertingen

 

 

23.06.2021:

Neue Regelung zur Maskenpflicht im Unterricht ab 23.06.2021:
Offizielle Info des KM:
"Bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 nach § 1 Abs. 2 der 13. BayIfSMV können mit dem 23. Juni 2021 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und die sonstigen an Schulen tätigen Personen der Grundschule (...) im Klassenzimmer bzw. bei schulischen Ganztagesangeboten und Mittagsbetreuungen im Betreuungsraum nach Einnahme ihres Sitz- oder Arbeitsplatzes ihre Maske abnehmen."

 

Freiwillig darf natürlich auch weiterhin von Kindern und Lehrkräften am Sitzplatz eine Maske getragen werden.

 

Stephanie Winter, Rin

 

 

18.06.2021:

Sieben-Tage-Inzidenzwert: Für unsere Grundschule gilt ab 21.06.2021:

  • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 im Landkreis findet voller Präsenzunterricht (d. h. auch ohne Mindestabstand) statt. 
  • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100 bis 165 findet Wechselunterricht mit Mindestabstand statt.
  • Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 165 findet Distanzunterricht (Jgst. 1 bis 3) bzw. Wechselunterricht (4. Jgst.) statt.

An allen bayerischen Schulen gilt weiterhin eine generelle Corona-Testpflicht. Am Präsenzunterricht (bzw. an den Präsenztagen des Wechselunterrichts) darf man nur mit mit einem negativen Testergebnis auf das SARS-CoV-2-Virus teilnehmen. Dies gilt auch für die Teilnahme an der Notbetreuung.

Aktuell genügen zwei Tests pro Woche. Unsere Testtage sind (solange wir unter 100 sind, was wir hoffentlich bleiben) MONTAG und DONNERSTAG.

 

Informationen erhalten Sie auf folgenden Seiten des Kultusministeriums:

Coronavirus-FAQ

Selbsttests

 

Ganz herzlichen Dank für Ihre großartige Unterstützung in den vergangenen, schwierigen Montaten!

Für die letzte Etappe in diesem Schuljahr wünsche ich uns allen viel Energie, die nötige Gelassenheit, beste Gesundheit und viel gute Laune!

 

Stephanie Winter, Rin

 

drucken nach oben